Restauration / Restaurierung von Oldtimern

Ihr Oldtimer ist in Quickborn bei Hamburg in guten Händen

Ein glänzendes Äußeres beweist gar nichts. Leidvoll am eigenen Leibe (Auto) erfahren. Wie auch bei Menschen, muss man auf innere Werte achten, ganz besonders bei einer Oldtimerrestauration.

Bei classic service wird Ihr Klassiker komplett zerlegt, bis zur letzten Schraube. So wird aus einem «alten Auto» wieder ein schönes Automobil.

Im Folgenden möchten wir einmal aufzeigen, wie wir eine Restaurierung verstehen.

Restauration Karosserie

Um eine wirkliche Vollrestauration zu ermöglichen, muss wirklich bis zur letzten Schraube alles zerlegt werden. Wenn nur noch die nackte Karosserie vorhanden ist, wird mit modernen Entlackungsmethoden jeder Rest von Farbe, Spachtel, Unterbodenschutz und Dichtmasse entfernt.

Dann werden, wo nötig, Bleche ersetzt und passgenau eingeschweißt, Türen, Hauben und andere einschraubbare Teile genau justiert und die Spaltmaße kontrolliert.

Anbauteile wie Stoßstangen, Leisten und Griffe werden probeweise montiert, um Passgenauigkeit zu garantieren. Bei Bedarf werden diese neu verchromt.

Nach Abschluss aller dieser Arbeiten nimmt sich unser Lackierbetrieb der Karosserie an und versieht sie mit Ihrem Wunschlack.

Restaurierung Motor

Das Herz Ihres Klassikers! Eigentlich sollte jeder damit schon vorher pfleglich umgegangen sein. Heute können wir mit fortschrittlicher Technik auch einen Oldtimermotor besser wieder herrichten, als er zu seiner Entstehung war. Er wird, wie alles andere am Auto, erst einmal komplett zerlegt.

Alle Teile werden einzeln gereinigt, auf mögliche Fehler untersucht und bei Bedarf ausgewechselt. Alle Lager, Dichtungen, Gummiteile und Schläuche werden grundsätzlich erneuert. Zylinderköpfe werden auf Bleifreibetrieb umgerüstet.

Vergaser werden zerlegt, gereinigt und mit neuen Dichtungen, falls erforderlich, neuen Wellen, Düsen, Federn, etc. versehen.

Wenn alle Einzelkomponenten des Motors wieder wie neu sind, wird er zusammengebaut und erstrahlt in neuem Glanz.

Vor jeder Motorrevision wird die Leistung des Motors auf einem Prüfstand ermittelt.

Nach dem Neuaufbau wird ein neuer Test durchlaufen, um die Leistung des Motors durch Revision zu dokumentieren.

Im Rahmen der Motorrevision kann selbstverständlich über eine Leistungssteigerung und Modernisierung einzelner Komponenten nachgedacht werden.

Restauration Fahrwerk

Das Fahrwerk ist Ihre Lebensversicherung! Auch hier wird alles demontiert, in Einzelteile zerlegt und gestrahlt. Nach Überprüfung werden alle brauchbaren Teile wieder lackiert oder pulverbeschichtet. Alle Gummiteile werden ausgewechselt und mit modernen Materialien ersetzt. Bremszangen, Bremszylinder, Scheiden und Beläge überprüft und bei Bedarf instandgesetzt oder durch Neuteile ausgetauscht. Das Gleiche gilt für Federn und Stoßdämpfer.

Im Zuge der Fahrwerksrestauration sollte man über ein gewisses «Tuning» nachdenken. Durch heutige Materialien und Fahrwerkskomponenten wird die Sicherheit beim Bremsen und die Stabilität während des Betriebes wesentlich erhöht.

Restaurierung Interieur

Innen soll es sicherlich so aussehen, wie es draußen anfängt. Also werden Sitze zerlegt und von Grund auf restauriert, gebrochene Gestelle geschweißt, Federn und Unterpolsterung erneuert oder instandgesetzt. Zu guter letzt werden die Bezüge, Stoffe oder Leder, dem Original entsprechend angefertigt.

Teppiche, auch im Kofferraum, werden originalgetreu nachgefertigt.

Das Armaturenbrett wird aufgearbeitet, die Armaturen selbst zerlegt, gereinigt und gangbar gemacht. Schalter, Illumination und Relais auf Funktion überprüft und wenn nötig durch Neuteile ersetzt. Die komplette Verkabelung wird auf Brüche, Übergangswiderstände und korrekte Verbindungen überprüft. Es werden Teile oder komplette Kabelbäume ersetzt.

Und nicht zu vergessen: die Holzteile. Sie werden entlackt, aufgearbeitet und mit modernen Lacküberzügen versehen. Dadurch wird die mechanische Haltbarkeit und der Schutz gegen UV-Licht-Einstrahlung maßgeblich erhöht.